head
 
La Mambita
 

Salsa Cubana

Seit 2015 gehört Salsa Cubana in unser Angebot.
Bei uns lernst Du diesen schönen, vielfältigen und lebendigen Tanz in seiner ganz authentischen Form.
Kubanische Salsa ist ein Sinnbild für Lebensfreude, Sinnlichkeit und Leidenschaft in der Bewegung.  Regelmäßige Teilnahme an Salsa Cubana Kursen bringt Dir ein gutes Bewegungstraining
und wird Dein Körper- und Selbstbewusstsein sehr positiv beeinflussen.
Als Populartanz ist die kubanische Salsa durch die gute Verbindung zum Partner besonders intensiv. Spannend an diesem Tanz ist sein offener und verspielter Charakter.
Kubanische Salsa ist ständig im Wandel und wird heutzutage in ihrer modernen Variante,
als sog.Timba, mit zahlreichen anderen kubanischen Tänzen kombiniert, wie vor allem den afrokubanischen Tänzen.
Diese Art von Salsa bedeutet pure Lebenslust!
Alle die bereits in der Salsa Cubana Vorkenntnisse haben, sind ganz herzlich eingeladen,
an unserem AFRO CUBAN Kurs (Do. 21:00) teilzunehmen.
Hier kannst Du in Berlin den neuesten Trends aus Havana folgen!


Salsa Cubana Kurse

Offene & fortlaufende Kurse mit Monika - Einstieg jederzeit möglich
Donnerstag
19.00 bis 20.00 Uhr Einsteiger
In diesem Kurs kannst Du die Salsa Cubana kennenlernen. 
Du erfährst die rhythmischen Grundlagen und erlernst die ersten Tanzschritte, Figuren und Drehungen.
Da die natürliche, sinnliche Bewegung für kubanische Salsa ausschlaggebend ist,
beginnen wir schon in den Einsteiger Kursen an den  Bewegungsabläufen zu arbeiten.

20.00 bis 21.00 Uhr Einsteiger mit Vorkenntnissen

21.00 bis 22.00 Uhr Afro Cuban

Sonntag
18.00 bis 19.00 Einsteiger mit Vorkenntnissen

20.00 bis 21.00 Mittelstufe

21.00 bis 22.00 Uhr Fortgeschrittene


Workshops
Einsteiger
jeden ersten Samstag im Monat 15:00 - 18:00
mit Mehmet
3 Std. für 30 ,-€

Cuban Special
1 x Monat Sa. 12:00 - 15:00
3 Std. für 30,- €

Anspruchsvolle, thematische Intensivworkshops mit Monika für Tänzer mit fundierten Kenntnissen der kubanischen Salsa.
Salsa cubana zu praktizieren und zu unterrichten bedeutet mir viel mehr als nur „Spaß“!
Es ist mein besonderes Anliegen den Reichtum der kubanischen Musik- und Tanzkultur an meine Schüler zu vermitteln.
Diese Leidenschaft widerspiegelt sich in meiner Veranstaltungsreihe „Cuban Special“.
In ihrem Rahmen habe ich mich u. a. solchen Themenbereichen gewidmet wie etwa den „Wurzeln“ der kubanischen Salsa
(zurückverfolgt bis in das 18. Jh.), den dynamischen Wechseln in der Bewegung (wie etwa in der Rumba)
und dem kubanischen Cha Cha Chá.
Weitere Schwerpunkte bildeten z. B. fortgeschrittene Salsa-Figuren in der Form sog. Schleifen.
Einmal im Monat gibt es also ein ganz besonderes Salsa cubna Highlight von mir.


Party für Salsa Cubana, Timba & Son
Nächster Termin: Sa. 20.1.2018
Mehrmals im Jahr kubanische Fiesta de Son mit Uwe


Unser Salsa cubana Tanzteam

Monika Grucza
In allen Kursen lege ich viel Wert auf die die Vermittlung der Technik,
die Verbindung zum Partner und eine körperbetonte Bewegung.
Insbesondere in den fortgeschrittenen Kursen arbeiten wir zunehmend an Musikalität
und fördern Deinen individuellen Tanzstil.

Mehmet Yildiz

Uwe Werner von Así se baila




Salsa Wikipedia

Salsaland kurzer Einblick in die Salsa Stile

You Tube Maykel Fonts


Welcher Salsa Tanzstil ist für mich der Richtige?

Wir empfehlen Dir beide Tanzstile - Salsa cubana & LA Style, zu erlernen.
So bist Du am Besten vorbereitet und kannst auf jeder Tanzfläche mittanzen.
Jeder Stil hat seine eigene Schönheit, ob Dir ein Stil mehr liegt wirst Du mit der Zeit herausfinden.
Die Unterschiede in den Stilen sind gravierend und benötigen eine unterschiedliche tänzerische Ausbildung.
Daher ist es günstig am Anfang (ca. 3 Monate) erstmal mit einem Stil zu beginnen,
bevor Du Dir dann den anderen vornimmst.
Beides ist zwar Salsa, aber trotzdem so unterschiedlich - ein gleichzeitiges lernen beider Stile könnte für Verwirrung sorgen.
Bist Du aber in einem Stil schon sicher, wirst Du Dir den neuen Tanzstil auch mit Leichtigkeit aneignen können.
Für welchen Stil Du Dich auch entscheidest - bei La Mambita findest Du eine kompetente tänzerische Ausbildung.
Damit Du als Salsa TänzerIn der/ die schon sicher in einem Stil tanzt schnell umswitchen kannst,
ist die effektivste Art den anderen Stil zu entdecken, sich einige individuelle Privatstunden zu gönnen.
Wenn Du die Grundlagen des anderen Stils verstanden hast, sparst Du Dir den kompletten Neuanfang von Null an.
Denn auch wenn Du schon jahrelang Salsa cubana tanzt, ist es nötig beim CrossBodyStyle wieder in den Einsteiger I Kurs zu gehen.
Ein überspringen von Einsteiger Kursen ist nicht empfehlenswert,
da gerade in diesen Kursen die den Stil auszeichnenden Grundlagen vermittelt werden.
Das Dile que no und das Cross Body Lead haben zwar Gemeisamkeiten, aber sind doch auch sehr unterschiedlich,
auch das führen und folgen ist grundsätzlich anders, als auch die Drehtechnik.
Aber hier die gute Nachricht - somit kannst Du jahrelang Freude und Spaß am Erlernen dieser wundervollen und schwungvollen Tänze haben, es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu erlernen!


Privatstunde buchen:
0176/ 215 38 233
info@mambita.de