La Mambita Team

Bettina Cabrera Pedroso

Seit 1989 arbeite ich mit Paartanz und kann mittlerweile auf 35 Jahre Erfahrung zurückblicken. Es erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit, dass ich meine Leidenschaft bereits mit vielen Menschen teilen konnte. Besonders glücklich bin ich darüber, ein wunderbares Team im La Mambita zu haben, das täglich seine Liebe und Freude zum
Tanz in zahlreichen Kursen weitergibt. Zurzeit liegt mein Fokus auf der Organisation und dem Management. Zusätzlich lege ich als dj.bettina_lady.mambo sehr gerne Salsa & ChaChaChá Musik auf.

Mein Werdegang:
Nach meiner Ausbildung zur Krankenschwester von 1982 bis 1985 war ich bis 1998 im Beruf tätig. In den Jahren von 1982 bis 1989 habe ich mich mit verschiedenen Bewegungsformen wie Tai Chi, Yoga, Jazz und Modern Dance beschäftigt. Im Jahr 1989 entdeckte
ich den Paartanz, zuerst Tango Argentino, dann folgten alle Standard/Lateintänze. Seit meiner ersten Tanzstunde bin ich begeistert von dem Zusammenspiel des Führens und Folgens, der Bewegungsvielfalt und den Rhythmen im Paartanz.

Von 1989 bis 1992 habe ich eine Ausbildung zur Tanzlehrerin für Standard/Lateintänze im Bebop gemacht. Die Vielfalt der Tänze hat mich fasziniert, das Unterrichten und die Vermittlung meiner eigenen positiven Erfahrungen im Tanz wurden zu einem neuen
Schwerpunkt in meinem Leben. Anschließend war ich bis 1993 als Tanzlehrerin im Bebop tätig.

Von 1993 bis 1999 war ich Tanzlehrerin für Tango argentino und Salsa im Tanzstudio
!Tango Vivo!. Diese beiden Tänze haben mich am meisten bewegt. Daher habe ich mich in diese Richtung weitergebildet und spezialisiert. Mehrere Tanzreisen nach Cuba, Puerto Rico, Argentinien und in die USA führten mich an die Ursprünge dieser Tänze.

Im Zeitraum von 1995 bis 1997 habe ich eine Fortbildung in Tanztherapie beim DGT – Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie gemacht. Diese Fortbildung hat mir eine weitere Dimension des Tanzes eröffnet und hat dazu beigetragen, meinen persönlichen
Unterrichtsstil zu formen.

Zwischen 1995 und 2001 habe ich Salsa cubana Tanzunterricht im Havanna in Berlin gegeben, in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Salsa Viva. Zusätzlich habe ich einige Semester Sport und Spanisch auf Lehramt studiert.

Im September 1999 gründete ich die ¡Más Salsa! Dance Factory und war dort bis September 2005 als Tanzlehrerin, Ausbilderin, Choreographin und Performerin tätig. Ich habe den ersten Salsa LA Style Unterricht in Berlin angeboten und in den ersten 5 Jahren den Berlin Salsa
Congress mitgeplant und durchgeführt.

Von 2003 bis 2010 habe ich den Mambo Beach am BundesPresseStrand veranstaltet und begann in dieser Zeit als Salsa DJ zu arbeiten.

Im Oktober 2005 eröffnete ich La Mambita in der Möckernstraße 68 und im November 2007 zogen wir um und eröffneten am Mehringdamm 33.
Im Jahr 2018 wurde es am Mehringdamm eng und deshalb haben wir unser Angebot erweitert und eine zweite Tanzschule in Schöneberg eröffnet, die Mambita Etage.
Im Oktober 2023 haben wir das La Mambita in die Kolonnenstr. 29 verlegt. In unseren ehemaligen Räumen am Mehringdamm sind wir aber weiterhin am Dienstag & Donnerstag mit Kursen vertreten.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Ausbildung von TanzlehrerInnen.
Seit 1999 bilden wir SchülerInnen zu TanzlehrerInnen aus. Viele bekannte CBStyle Tanzlehrer Berlins wurden bei La Mambita ausgebildet, wie zum Beispiel Hardy Stellke/ Cumbancha, Charlotte Mönnich/ Salsa Rubia, Kirstin Kahle/ Corazon y Alma.

Facebook
Instagram